Digitales Zeug

Von leichten Anzeichen der Überheblichkeit…

Wer mich kennt weiß das ich absoluter Anhänger der angebissenen Äpfel bin. Das geht so weit, dass ich in meinem Kurs nur noch „Mac-Maier“ genannt werde. 
Oft muss ich feststellen, dass meinen Kommilitonen auch deswegen die Augen verdrehen, da Windows eben doch manchmal einfach nur doof ist und nicht funktioniert. Ich kenne das ja auch bin ja schließlich in der Windowswelt groß geworden. Einen „Bluescreen“ kenne ich also auch.

Nun gibt es aber etwas im neuen Apple Betriebssystem (10.5) das doch sehr Überheblich ist. 
Das Bild oben zeigt es! In der Netzwerkumgebung sehe ich alle meine Mitschüler als PC´s angezeigt. Während jeder Mac im Netzwerk genau mit dem Bild angezeigt wird wie er auch wirklich aussieht, werden die Windows-PC als ALTE HÄSSLICHE MONITORE MIT BLUESCREEN angezeigt. Ist das Überheblich? Ja, leicht! Das gebe ich sogar zu…
Zuerst wurde vermutet, dass diese Bild des Windows-PC´s nur in den Entwicklerversionen bestehen würde, aber auf dem „Golden Master“ war es dann auch drauf…

Nur falls jemand sagt, ich wäre besessen. Auch ich finde immer wieder Kritikpunkte…

Grüße vom Applefreak.
Stay tuned…