Allgemein

Von Glatten Strassen und deren Folgen…

Eigentlich wollte ich hier heute einen feierlichen Beitrag darüber verfassen wie toll es ist in 4 Monaten 1000 Besucher auf dem Blog zu haben. Aber das Ereignis gleich heute Morgen (00:30h) hat mir die Stimmung gründlich verdorben.
Da fährt man schon extra Vorsichtig, da man draußen etwas rutschen könnte und kommt auch gut voran. Bis ca. 200 Meter vor dem eigentlichen Zielparkplatz… Da kam dann Kopfsteinpflaster und das ist bekanntlich NOCH rutschiger als andere Sachen…
Nun ja, mit netten 7 km/h und KEINEM ABS bin ich dann schön auf die Betonmauer zugerutscht. Immer näher bis es KRACKZ machte und ich hatte mein Auto „gegen die Wand gefahren“…

Also schnell aussteigen und schauen was passiert ist (blöd nur das es so dunkel war…). Ah der Scheinwerfer ist immerhin schon mal Matsch. Also schnell die Scherben auflesen und sich dabei SCHNEIDEN… Echt toll.

Ergebnis des heutigen Tages: Eine tiefe Schnittwunde am Mittelfinder und ein verdelltes Auto… Wenn das mal kein Sonntag ist…

Natürlich ein DANKE an alle 1000 Besucher oder auch nur 10 die halt alle 100 Mal da waren: WEITER SO. Und noch MEHR :-)

Grüße vom „Eisfahrer“…

Stay tuned.