Allgemein

Von meiner fertigen Wohnung

3 Wochen ist es her das meine fleißigen Umzugshelfer angerückt sind. Seitdem bestand meine Wohnung aus Kisten und Möbeln. Es braucht einfach Zeit bis man sich wirklich in der neuen Bude wohlfühlt und man alles so verstaut hat, dass seinen Platz hat und gleichzeitig wieder gefunden wird. Gestern ist die Wohnung nun in den “finalen Zustand” gerutscht. Natürlich gibt es hier und da noch Kleinigkeiten zu tun (so eine Wohnung ist ja nie wirklich fertig) aber ich habe jetzt das Gefühl hier zu wohnen und mich wohl zu fühlen. Deshalb nun für euch ein paar Bilder aus der neuen Bude:

Einen herzlichen Dank nochmal an alle Wohnungssucher, Umzugshelfer, Einräumer, Streicher…

Stay tuned…

  • Benne

    Sieht ech klasse aus so ganz ordentlich eingeräumt!
    Freu mich schon drauf wenn wir mal zusammen die Küche einweihen können =)

    LG
    Benne

  • Also besonders die Expedit-Regale gefallen mir besonders gut. Da war wohl eine talentiere Handwerkerin am Werk :)
    Und das Sofa…ein Traum :) Wobei das nach sehr viel Arbeit aussieht. Sieht fast so aus als hätten da drei Männer dran rumgeschuftet während eine Frau nebenbei mal 3 Expedit-Regale aufgebaut hätte.
    Wo ist übrigens mein Meisterwerk – diese wunderschöne, hochkomplizierte Kommode?! Das musst du mehr würdigen :)

    Richtig cool eingerichtet, sieht sehr gemütlich aus!
    Liebe Grüße,
    Marina

  • Benne

    Das triffts wahrlich Marina und die Erklärung lieferst du gleich mit. Diese simplen Expedit-Regale sind halt so einfach aufzubauen, dass das eine Frau schafft während 3 Männer ein Sofa aufbauen und polstern+beziehen ;)

  • Wow, sieht prima aus. Mir gefallen die krassen Fraben überall!

  • Petra Klump

    Schade daß der arme Floh so ohne Bad abhängen muß. Die restliche Wohnung finde ich sieht auf einmal gar nicht mehr so aus als könnte man drin Salsa tanzen. Aber deine Arbeitsecke Supi. Viel Spaß beim Wohnst Du schon….

  • Tom

    Es isch uuhuere lässig i dinra wohnig, und i fröü mi scho brutal, wenn i di endlich z’Karlsruhe ge bsuacha go ka!

    … ;-)

    Hebs frey und bis bald!

  • Gerne und jeder Zeit Tom!