Filme

Von gefährlichen Seilschaften…

So der deutsche Titel einer dank Twitter entdeckten dänischen Serie. Im Original heißt die Serie “Borgen” – der Spitzname von Schloss Christiansborg. Schloss Christansborg ist ein weltweit einmaliger Regierungssitz da in diesem Haus alle drei Gewalten Dänemarks ihren Sitz haben. Aber genug kluggeschissen. Um was geht es? Es geht um den überraschenden Aufstieg der Politikerin Birgitte Nyborg zur ersten Premierministerin von Dänemark. Wie auch bei der Serie Commander in Chief handelt es sich bei dieser Politikerin natürlich um eine sehr korrekte Person die nicht die Real- und Betrugspolitiker ihrer Vorgänger fortsetzen möchte. Dies ist natürlich extrem schwer, da an jeder Ecke Intrigen und Machtspiele warten.

Die Serie ist sehr gut gemacht und gibt einen tollen Einblick in dänische TV-Serien. Sie ist im Gegensatz zu Commander in Chief nicht zu dick aufgetragen, die Charakter sind feiner ausgearbeitet und sind nicht alle so eintönig. Dazu kommt, dass sich aufgrund des fehlenden Sies in Dänemark alle duzen. Wenn sich auf einmal alle Spitzenpolitiker duzen ist das für den ersten Augenblick gewöhnungsbedürftig aber gefällt mir sehr gut. Einen deutschen Trailer hab ich nicht gefunden deshalb hier einen dänischen. Aber man kapiert schon um was es geht:


In Deutschland wird die Serie im Moment immer mit zwei Episoden donnerstags auf ARTE gezeigt. Die Episoden sind nach der Ausstrahlung dann noch 7 Tage auf der Webseite von ARTE anzuschauen. Mit dabei: nettes anderes Material rund um die Serie. Ich bin gespannt ob die zweite Staffel in Deutschland auch ausgestrahlt wird!

Stay tuned…

  • Schon amüsant den Trailer zu einer dänischen Serie im O-Ton mit Untertiteln auf niederländisch zu sehen.^^
    Trotzdem weiß ich nicht recht, ob die Serie was für mich ist, sieht für mich nach ner Polit-Soap aus….