• Allgemein

    Alles Roga in Kambodscha?

    Gute Frage 😉 ich werde mich mal aufmachen um genau diese Frage zu klĂ€ren. Zusammen mit Kollegen meines neuen Arbeitgebers – den HoffnungstrĂ€gern – geht es fĂŒr eine Woche ins heiße Kambodscha. Dort besuchen wir eines unserer Patenschaftsprojekte vor Ort und werden Fotos und Videos produzieren.

    Wir  versuchen – Internet vorausgesetzt 😉 – ein bisschen von unserer Reise zu berichten. Wer Lust hat kann uns die nĂ€chste Woche hier folgen: HoffnungstrĂ€ger unterwegs

  • Allgemein

    Nufringen

    gallery
    • FullSizeRender
  • Allgemein

    Statistik 2014

    Vor genau einem Jahr ging ein Artikel auf diesem Blog online der die Viewzahlen dieses Blogs gewaltig nach oben trieb – ich selbst war Skifahren. Was gut war. Auf der RĂŒckfahrt abends machte ich dann etwas sorgenvoll das Smartphone an. Die erste Nachricht die ich bekam war von meinem guten Freund David. Das war ein guter Einstieg in viele RĂŒckmeldungen.

    Read More

  • Allgemein/ Gedanken/ Linktipp/ YouTube & Vimeo

    How to Be a Girl – Transgender Kinder

    Schwul zu sein heißt auch immer automatisch unter ein KĂŒrzel eingruppiert zu werden: LGBTI – Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender & Intersexual. Über den Sinn eines solchen Sammelbegriffs kann man sicher diskutieren. Klar ist aber, nur weil ich homosexuell bin heißt das nicht, dass ich mich besonders gut auskenne bei den anderen Gruppen unter diesem Sammelbegriff. Vor allem beim Thema Transgender & IntersexualitĂ€t habe ich WissenslĂŒcken. Weil ich da, wie viele meiner Freunde beim Thema HomosexualitĂ€t, auch niemanden kenne. Deshalb hab ich mir bei diesem Thema auch noch nie eine Meinung erlaubt.

    Read More

  • Allgemein/ Tiefgang/ Von Trollen und anderen Abarten!

    Ich bin schwul…

    …aber eigentlich geht euch diese Tatsache ĂŒberhaupt nichts an. Und trotzdem habe ich mich heute dazu entschlossen, euch dazu ein paar Fakten mitzuteilen. Warum? Weil ich mich in den letzten Tagen öfters schockiert gefragt habe: “In welchem Land leben wir eigentlich?!” Es outet sich ein Fußballspieler und als nichtkirchlicher Mensch konnte man fĂŒr einen Tag das GefĂŒhl bekommen: endlich ist die letzte Bastion gefallen. Wenn man aber in diesen Tagen in christlichen Kreisen auf Facebook unterwegs ist, wird man feststellen: der Fußball ist nicht die letzte Bastion der Diskriminierung homosexuell empfindender Menschen…

    Read More

  • Allgemein

    Von 2014…

    … wĂŒnsche ich mir:

    • entspannt 30 zu werden
    • einen DHL-Fahrer, der sowohl DHL-Prio als auch DHL-Express versteht und nicht Unterschriften fĂ€lscht um Pakete eine Nacht lĂ€nger im Auto liegen zu lassen
    • eine Landeskirche, die versteht das Menschenrechte nicht nur was mit FlĂŒchtlingen zu tun habt sondern auch das Thema HomosexualitĂ€t beinhaltet
    • den Mut, neue Dinge zu wagen
    • einen kurzen Winter und einen langen Sommer
    • ein weiteres Album von Coldplay
    • den Mut, alte Zöpfe abzuschneiden
    • einen Flug im A380 (das könnte im April was werden)
    • endlich einen Mann an meiner Seite
    • ein kreatives Team bei der Arbeit
    • eine oder mehrere TV-Serien die mich fesseln
    • viel Möglichkeiten kreative Dinge mit der Kamera einzufangen (altes Material gibt es hier)
    • eine gute Idee fĂŒr die Party zum 30.
    • mehr Barmherzigkeit
    • Gesundheit (und natĂŒrlich Weltfrieden)

    Liste soll nicht undankbar wirken – aber WĂŒnschen sollten erlaubt sein…

  • Allgemein

    Von meinem alten Blog…

    Da probiert man nachmittags ein bisschen mit Google herum und auf einmal taucht der eigene uralte Blog beim Suchen auf. Bevor Flohs-Welt auf WordPress umgezogen ist hab ich meine ersten kleinen Schritte im Netz mit iWeb produziert. iWeb war mal eine Apple-Software im iLife-Paket. Gehostet hat die Seite damals .Mac der VorgÀnger der Apple iDisk. Da dieser bald abgeschalten wird ist die Webseite dann wirklich digitale Geschichte.

    Aber fĂŒr alle die mal einen Blick auf die AnfĂ€nge meines Blogs werfen wollen werden hier fĂŒndig. Die allererste Webseite an der ich gebastelt hab liegt auf irgendeiner CD in einer Schachtel im Keller begraben. Falls ich die jemals finden sollte versuche ich die auch mal wieder – der guten alten Zeiten Willen – ins Netz zu stellen.

  • Allgemein/ ejw

    GEWONNEN!

    Pressebericht des ejw:

    In Berlin ist am Mittwoch (9.5.2012) der Deutsche Preis fĂŒr Onlinekommunikation 2012 an das Evangelische Jugendwerk in WĂŒrttemberg (EJW) vergeben worden. „Joseph twittert die Weihnachtsgeschichte“ erhielt die Auszeichnung in der Kategorie „Beste Kampagnen von VerbĂ€nden und NGOs“. Das EJW setzte sich damit gegen den DFB, den FC St. Pauli und die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft durch.

    Damit wurde ein besonderer Adventskalender ausgezeichnet, in dem im Dezember 2011 die Weihnachtsgeschichte aus der Sicht von Joseph in dem Internet-Dienst Twitter veröffentlicht wurde. Die Aktion wurde von der Agentur Jung von Matt/Neckar initiiert und von dem Werbetexter Holger Diesinger geschrieben. „Der twitternde Joseph war super. Sympathisch und witzig hat er die biblische Weihnachtsgeschichte auf die Mobiltelefone und ins Internet getwittert und zum Nachdenken ĂŒber die beste Botschaft der Welt angeregt“ freut sich Pfarrer Gottfried Heinzmann, der Leiter des EJW, ĂŒber die hohe Auszeichnung. Dass das Konzept aufgegangen ist, zeigen BeitrĂ€ge von Twitter-Nutzern. „Danke, hat auch einem ĂŒberzeugten Atheisten Spaß gemacht“ schrieb zum Beispiel einer der mehr als 14.500 Follower, die wĂ€hrend der Aktion Joseph Mut machten und ihm Tipps gaben. Die Geschichte vom twitterten Joseph ging um die Welt und löste ein großes Medienecho aus . Sie war fĂŒr das EJW kostenlos und hatte eine Reichweite von 70 Millionen Menschen.

    Die Jury des Deutschen Preises fĂŒr Onlinekommunikation besteht aus
    32 Persönlichkeiten, die professionelle Onlinekommunikation aus unterschiedlichen Perspektiven betrachten,  darunter Vertreter aus Wissenschaft und Forschung, Unternehmenskommunikation und Online-PR.

  • Allgemein

    Von reformatorischen AnsĂ€tzen…

    Zum zweiten Mal hat es mich nun in die Talkshow “Alpha & Omega” verschlagen. Anfang 2009 ging es noch um die Nutzung “neuer Medien” und mein PlĂ€doyer galt der Nutzung innerhalb der Kirche. Nun sind 2 Jahre vergangen und viel hat sich getan. Das PlĂ€doyer bleibt. Allerdings war dieses mal das Thema ein anderes. Es geht um die Frage wie Luther die Reformation beeinflusste und auf welchen Wegen wir heute das Evangelium verkĂŒndigen (mĂŒssen). Also eine Sendung passend zum Reformationstag am 31.10.

    Wer die Sendung im “echten TV” sehen will:

    • Regio TV Stuttgart – Sonntag 23.10. (11:00 & 11:30 Uhr)
    • bwfamily.tv – Sonntage 30.10. und 6.11. (jeweils 10 Uhr)
    • Bibel TV – Mittwoch 26.10. (o9:00 Uhr)
    • Regio TV Bodensee – Samstage 22. & 29.10. (jeweils 16:30 Uhr)
    • Regio TV Schwaben – Samstag 22.10. (17:30 Uhr)
    • L-TV – Sonntag 23.10. (12:00 Uhr)
  • Allgemein/ Linktipp/ Tiefgang/ YouTube & Vimeo

    Thank you Steve…

    Ich werde höchst selten nachts wach… Eigentlich kann mein Handy vor sich hin pushen so viel es will… Aber diese Meldung hat mich schnell erreicht. Am Dienstag fragte ich mich: was macht wohl ein Steve, wenn die Welt auf Tim Cook und das iPhone 4S schaut…

    Apple.com meldet in dieser Stunde:

    “Apple has lost a visionary and creative genius, and the world has lost an amazing human being. Those of us who have been fortune enough to know and work with Steve have lost a dear friend and an inspiring mentor. Steve leaves behind a company that only he could have built, and this spirit will forever be the foundation of Apple.”

    Heute mittag, bei der Schulung im Josefstal auf der ich mich im Moment befinde, haben wir zur Vorstellung analoge Facebookaccounts ausgefĂŒllt. Bei der Liste der inspirierenden Persönlichkeiten hab ich seinen Namen geschrieben… Nicht weil ich Applefanboy bin oder weil ich einschĂ€tzen könnte wie er als Mensch oder als Chef war – nein wegen dieser Rede die mich so oft zum Nachdenken bringt und brachte:

    Zum Schluss bleibt nur das “one more thing” – Thank you Steve!

    “No one wants to die. Even people who want to go to heaven don’t want to die to get there. And yet death is the destination we all share. No one has ever escaped it. And that is as it should be, because Death is very likely the single best invention of Life. It is Life’s change agent. It clears out the old to make way for the new. Right now the new is you, but someday not too long from now, you will gradually become the old and be cleared away. Sorry to be so dramatic, but it is quite true.

    Your time is limited, so don’t waste it living someone else’s life. Don’t be trapped by dogma — which is living with the results of other people’s thinking. Don’t let the noise of others’ opinions drown out your own inner voice. And most important, have the courage to follow your heart and intuition. They somehow already know what you truly want to become. Everything else is secondary.”

  • Allgemein

    Von Geburtstagen…

    Ende August 2007 entstand in meinem Kopf die Idee eines kleinen Blogs in dem ich aus meiner kleinen Welt berichten konnte. Damit war der Titel und eigentlich auch die Domain klar: Flohs Welt hieß das neue Projekt. Angefangen als kleines iWeb-Projekt auf einem furchtbar langsamen MobileMe- (damals noch .Mac-) Server. Aber es ging um den Spaß und das Ausprobieren. Irgendwann fand dann mein Blog unter WordPress und bei einem neuen Hoster (Danke an dieser Stelle an meinen privaten Serveradmin!) seinen heutigen Platz. Viel hab ich an diesem Blog ausprobieren dĂŒrfen und letztendlich fĂŒhrte dieser Blog zu einigen Blogs auf der Arbeit.

    Zum vierten Geburtstag gibt es nun ein komplett neues Design. Der Notizblock weicht einem Theme von WooThemes die wirklich großartige Arbeit leisten. Der Grund fĂŒr das neue Design: ich kann Videos und Fotos besser featuren. Gerade nach meiner “One Picture a Day”-Aktion habe ich mich endgĂŒltig in meine Kamera verliebt und den Fotoblog schon gut gefĂŒllt. Damit aber auf Flohs Welt nicht nur YouTube-Videos landen sondern auch andere Dinge meiner Arbeit sichtbar werden sollen gab es dieses Update. Und sind wir ehrlich, das Notepad war nett, aber auch in die Jahre gekommen. Wann, wenn nicht jetzt dachte ich mir und hab dieser kleinen Welt ein neues Äußeres verpasst.

    Also herzlichen GlĂŒckwunsch mein lieber Blog! Hoffe euch gefĂ€llt das neue Outfit!

    Stay tuned…

  • Allgemein

    Vom Zensus…

    Der Zensus, auch als VolkszĂ€hlung bekannt, beginnt in diesen Tagen zu wĂŒten. Was man persönlich ĂŒber die Datenerhebung hĂ€lt ist jedem freigestellt. Mir stach nur neulich die ganz nett gemacht Plakataktion dazu auf. Und heute morgen bin ich dann ĂŒber diese 6 gut gemachten Videos gestoßen die das ganze noch einmal erklĂ€ren und zusammenfassen. Wer also Interesse hat sich ein bisschen zu bilden darf gerne mal hier ne Runde Video schauen gehen…

    Die Fragebögen gibt es ĂŒbrigens hier. Falls jemand Interesse hat ;)

    Stay tuned…

  • Allgemein/ Digitales Zeug

    Vom iSpitzel… (+ Update)

    Was in letzter Zeit hĂ€ufiger vorkommt: Menschen identifizieren mich, da ich nun mal einen Fabel fĂŒr Apple-Produkte habe, mit einem Genuis im Apple-Store. Dem Floh kann man mal den Frust darĂŒber abladen, dass das O2-Netz mit dem iPhone so schlecht ist. Dem Floh kann man mal erklĂ€ren, dass es total unfair ist, dass App XY aus dem Store gefallen ist… Meine Standardantwort der letzten Wochen: “Solange nicht Apple Inc. auf meinem Gehaltsscheck steht bin ich der falsche fĂŒr diese Unterhaltung…”

    Bild tagesschau.de 21.04.11 13:01 Uhr

    Bild tagesschau.de 21.04.11 13:01 Uhr

    Heute morgen bin ich mit oben sichtbarer Schlagzeile auf der Tagesschau-Seite aufgewacht. Das schlimme: es ist die Topmeldung des Tages, da weder irgendwo gerade was explodiert und strahlt oder gerade interessante Bomben ĂŒber Lybien abgeworfen wurden. Und viel spannender, weil Apple gestern Abend erneut sein Können unter Beweis gestellt hat und mal wieder unglaublich viel Geld verdient hat. Ganz viel ihrer Quartalszahlen haben sie mit dem iPhone erwirtschaftet… Welch Wunder… *Ironie*
    Nun kann man ja aber nicht immer von einem Gewinner sprechen, oder einfach mal die Finger weg lassen und NICHT ĂŒber Apple berichten. Nein, man nimmt eine Tatsache, die seit Wochen bekannt ist, und macht ne Top-Story draus (die nur solang Top war bis von der Leyen ihr Hartz4-Ding versucht hat zu retten)!

    Das iPhone verrĂ€t seinem Backup auf dem eigenen Rechner wo man sich aufgehalten hat… Es speichert also Bewegungsprofile! Echt?! Das war es? Ja! Die Daten werden, wenn sie ĂŒberhaupt ĂŒbertragen werden, anders genutzt als: “Floh befindet sich dauernd hier und dort.” Es wird anonymisiert (und stichprobenartig) ĂŒberprĂŒft wann und wo welche GesprĂ€che begonnen wurden und ob es dabei Probleme gab. Und wenn sie die Daten noch anders nutzen wĂŒrden? Sind wir ehrlich:

    Read More

  • Allgemein

    Vom neuen Perso

    Das mit diesem neuen Perso ist doch ein Klacks… Oder?

    FĂŒr die Onlinefunktion des neuen Persos brauchen Sie nur ein LesegerĂ€t, Anti-Viren-Programme, eine Firewall, diverse Updates und PINs – Ein Film von Alexander Lehmann. (CC: BY-NC-ND)

    Ein Gruß ans BĂŒrgeramt!

    Stay tuned…

  • Allgemein

    Von meiner fertigen Wohnung

    3 Wochen ist es her das meine fleißigen Umzugshelfer angerĂŒckt sind. Seitdem bestand meine Wohnung aus Kisten und Möbeln. Es braucht einfach Zeit bis man sich wirklich in der neuen Bude wohlfĂŒhlt und man alles so verstaut hat, dass seinen Platz hat und gleichzeitig wieder gefunden wird. Gestern ist die Wohnung nun in den “finalen Zustand” gerutscht. NatĂŒrlich gibt es hier und da noch Kleinigkeiten zu tun (so eine Wohnung ist ja nie wirklich fertig) aber ich habe jetzt das GefĂŒhl hier zu wohnen und mich wohl zu fĂŒhlen. Deshalb nun fĂŒr euch ein paar Bilder aus der neuen Bude:

    Einen herzlichen Dank nochmal an alle Wohnungssucher, Umzugshelfer, EinrĂ€umer, Streicher…

    Stay tuned…

  • Allgemein/ YouTube & Vimeo

    Von Stuttgart 21…

    Neulich kurz vor einer Schulung stehe ich mit einem alten Ehepaar im Aufzug. GefĂŒhlt waren die beiden nicht mehr so ganz auf der Höhe der Zeit. Nach einigen Fragen zu mir und meinem Beruf (und der Tatsache, dass ich in Stuttgart arbeite) kam natĂŒrlich die Frage auf: “Und was sagen sie zu Stuttgart 21?” Ein einfaches: “Ich sage dazu so auf die Schnelle erst mal gar nichts…” wollten sie nicht gelten lassen! Zum GlĂŒck fand sich, nachdem der Aufzug offen war, ein weiterer Gegner des Projekts und ich konnte den beiden entwischen…

    Aber was ist denn nun meine Meinung dazu? Ich weiß es echt nicht! Aber einen coolen Trickfilm einer meiner Lieblingscartoonisten setzt das Thema auf seine Art und Weise um:

    GrĂŒĂŸe an den coolsten aller BĂ€ume!

    Stay tuned…

  • Allgemein

    Von ĂŒberraschenden Mitbewohnern…

    Heute Mittag bekam ich ĂŒberraschend meinen neuen Mitbewohner zu Gesicht. Ich laufe aus dem Bad raus und es huscht etwas kleines dunkles auf mich zu… Ich war erst etwas erschreckt als ich erstaunt feststelle: Hey das ist ne Maus!

    Die zweite Frage die sich mir stellte war: “Was macht die in meiner Wohnung? Hat sie Ihre Familie dabei? Werde ich von einer Mauseplage ĂŒberrannt?” Gut man merkt mir bei diesen Fragen mein erstaunen doch durchaus an… Das kleine Ding war zum GlĂŒck nicht so intelligent unterwegs und lief mir doch sofort in das nĂ€chste Fangglas. Nun sitzt sie in diesem und genießt etwas KĂ€se da sie doch durchaus genauso verstört war wie ich. Read More

  • Allgemein/ Tiefgang

    Von 9 Jahren intuitiver Kommunikation…

    In meinem Kalender stand fĂŒr gestern Abend und heute Morgen “DingsBumsKackDreck” – hinter diesem unglaublich freundlichen Begriff verbirgt sich eine langjĂ€hrige Tradition, die Micha und ich dieses Jahr zum ersten Mal gemacht haben… Feiern kann man alles: Todestag, Scheidungen, Hochzeiten, Taufen, Geburtstage, Applereleases… und natĂŒrlich auch der Beginn von Freunschaften!

    In der Zwischenzeit, so haben wir die letzten Wochen vermehrt festgestellt, Read More

  • Allgemein

    Von Adventskalendern die 2.

    Eigentlich, so viel mir beim ĂŒberlegen auf, habe ich dieses Jahr sogar im November schon einen Kalender der besondern Art bekommen…
    Alles begann damit, dass meine beste Freundin Hanna beim aufrĂ€umen ihre hĂ€sslichsten leeren Postkarten wegwerfen wollte. (Vielleicht kennt ihr das auch, dass man Postkarten sammelt mit dem Vorsatz die dann auch zu verschicken). Ich intervenierte und meinte, dass ich mindestens 25 dieser hĂ€sslichen Karten geschickt haben möchte. Das ganze war eher scherzhaft und provozierend gemeint… Seht selbst:

    Karten

    Hanna hat es wirklich getan! Über einen Monat habe ich jeden Tag eine Postkarte geschickt bekommen! Read More

  • Allgemein/ radiofips

    Von Adventskalendern…

    Am 01.12. dieses geschĂ€tzten Jahres hab ich mich per Twitter/Facebook darĂŒber beklagt, dass ich dieses Jahr ĂŒberhaupt keinen Adventskalender bekommen habe… Das ganze war eine lustig gemeinte Aussage die man halt so ins Web 2.0 hinauspustet.

    Adventskalender

    Der 01.12. war ein Dienstag. Da meine Jugendkreisler logischerweise auch bei Facebook sind kam das GesprĂ€ch abends kurz auf. Am nĂ€chsten Tag bat mich Radiokollege und Jugendkreisler Maggy doch im Studio bei fips vorbeizuschauen er hĂ€tte eine Kleinigkeit fĂŒr mich. Geschenkt bekommen hab ich diesen tollen “Wilde Kerle” Adventskalender der mich seidem gut mit Schokolade versorgt :-D

    Gruß und Dank an Maggy!

    Stay tuned…

  • Allgemein

    Von MĂ€nnerfreundschaften…

    Am Samstag Freitag hatten wir einen richtig netten MĂ€nnerabend… Nein das hat nichts mit Frauen oder Alkohol zu tun. Zumindest nicht in meinen Kreisen. Es gab einen lustigen Einkauf, ein sehr gutes Essen (noch einmal ein Lob an den Koch), einen lustigen Film und dann noch viele tiefe GesprĂ€che…

    Dabei will ich euch ein Bild nicht vorenthalten: Ich und einer der Jungs:

    me and my buddy

    GrĂŒĂŸe an die entsprechenden Herren…

    Stay tuned…

  • Allgemein/ ejw

    Von neuen Blogs…

    Nein keine Angst – ich hab nicht schon wieder irgendwo ein neues Blog aufgerissen… Ihr dĂŒrft also schön hier weitersurfen ;-). Aber ich habe einen weiteren zusĂ€tzlichen Blog fĂŒr alle die es interessiert und die ihn vielleicht auch kennen: Jan bloggt! Und wenn einer meiner Freunde anfĂ€ngt zu bloggen, dann muss das einfach auch irgendwo erwĂ€hnt werden.

    Jans Blog

    Jan hĂŒpft im Oktober von Baden ins schöne Schwaben um dort seinen Zivi zu machen. Ich als Mischung beider Völker verstehe natĂŒrlich nur schwerlich warum Jan diesen Schritt als Exil sieht – aber nun gut :-P. Unter den Stichwörtern: “fern, tĂŒchtig, badisch” kann sich Vater Staat mal auf einen sehr arbeitswilligen Zivi einstellen :-D.
    GrĂŒĂŸe an Jan – alles gute beim weiteren bloggen und immer (mindestens) eine Handvoll Besucher in der Statistik…

    Stay tuned…

  • Allgemein/ Digitales Zeug/ Linktipp/ radiofips

    Von Teilzeitnerds…

    Nach meiner Aktion mit dem bunten Apfel bin ich ja zum Nerd ernannt worden…
    Einer der Verantwortlichen fĂŒr mein “Nerdtum” – der Alex – hat es jetzt endlich auch ins Web 2.0 geschafft und bloggt als Teilzeitnerd nun etwas durch die Gegend! Und so sieht ein neuer Blogger aus: Fröhlich!

    alex fröhlich...

    Schön, dich nun auch im bloggenden Volke zu haben lieber Alex! Hoffe ich tauche irgendwann auch mal in deiner Linkliste auf :-P. An alle meine Leser: auch dort immer wieder schön brav vorbeischauen! Es lohnt sich – das kann ich euch versprechen!

    GrĂŒĂŸe an den Teilzeitnerd

    Stay tuned…

  • Allgemein

    Von aggressiven Werbegeschenken…

    Als ich am Freitag heim kam, kam mir mein 5-jĂ€hriger Nachbarjunge schon ganz aufgeregt entgegen: “Du hast 2 Pakete vor deiner HaustĂŒr…” Ich war etwas verwundert, denn bis auf den Farbenbrief aus Amerika hatte ich nichts bestellt… Ich also rein in die Bude und erstmal unerwartete Pakete aufgepackt. Wenn man Post bekommt ohne was bestellt zu haben, dann ist das schon was sehr cooles… Das hier kam dabei raus:

    BMX X5

    Ein BMW X5… Ich war schon sehr verwirrt, denn wer schickt mir sowas… Hab die Schachtel durchwĂŒhlt und bin auf einen Read More

  • Allgemein/ Digitales Zeug

    Von Werbung…

    Was man heutzutage nicht alles tut um Werbung fĂŒr seine kleine Homepage zu machen… Ich hab mir gedacht: Warum nicht auf einem Bus werben? Buse sehen viele Menschen jeden Tag: Auf dem Weg zur Arbeit, in der Freizeit, Jugendlich und all die die kein Auto haben… Perfekt also fĂŒr das hier:

    bus

    Ich meine irgendwas muss man ja in den heutigen Read More

  • Allgemein

    Von Trennungen…

    Manchmal, da ist es einfach soweit. Es kann plötzlich passieren, aber auch lange dahinsichen. Man spĂŒrt, dass es nicht mehr so einfach ist miteinander. Kleinere Streitereien, der eine stellt auf stur und plötzlich erkennt man seine Eigenarten. Man wundert sich ob diese schon immer da waren oder ob man sie erst jetzt bemerkt. Manchmal fĂŒhlt man sich vielleicht auch einfach nicht mehr sicher mit dem anderen…

    Gerade der letzte Grund war auch fĂŒr mich ausschlaggebend. Ich wollte mehr Sicherheit. Und aus diesem Grund haben wir uns heute getrennt! Read More

  • Allgemein

    Von KĂ€seplatten

    Nur schnell zur Nacht ein kleines Bild. Hab gerade meine erste KĂ€seplatte generiert. Wegen mir kann die ganze Welt daraus bestehen! Ich liebe KĂ€seplatten ĂŒber alles…

    Gruß von der Ratatouilleratte in mir

    Stay tuned…