Filme

Vom SerienSommer…

Keine Angst ihr seit nicht bei Pro7Sat1RTLKabelDingsbums gelandet: “Der Seriensommer”. Ich hab nur einige Stunden dieses Sommers (naja eher der verregneten Tage) mit meinem Beamer verbracht und hab mich mal durch die Welt der Serien so durch geschaut.
Da ich keinen TV habe (Gott sei Dank!) muss ich mir auch nicht solche “tollen” deutschen Serien wie Der Doc etc. antun. Ich darf ganz entspannt auf DVD in guter Qualität mit Stopknopf Serien schauen.
So mancher weiß ja von meiner Freude an Grey’s Anatomie (ja, ich stehe dazu). Aber den Sommer habe ich auch noch für Fremdserien genutzt. So hab ich mir endlich mal die Zeit genommen für eine Runde ausführliches SCRUBS schauen! Erfolgreich bin ich durch die Staffeln 1-4 gekommen und freue mich nun am Wochenende die 5. und 6. in Empfang nehmen zu dürfen. Zu danken hab ich an dieser Stelle dem guten Benne, der aus mexikanischen Gründen nichts gegen die Entleihung tun konnte. Nein, natürlich habe ich vorher gefragt! Wo kämen wir denn da sonst hin? Dann habe ich mich mal an etwas unmedizinisches gewagt: O.C. California. Wenn ich ganz ehrlich bin: Diese Serie braucht es am längsten anzuschauen. Irgendwie ist sie zwar nett, aber doch zäh und mehr als zwei Folgen hintereinander geht nicht. Irgendwie ist das schickimicki Life und die Umstände zum Teil vorhersehbar und wenn ich die Wahl habe schaue ich lieber 4 Stunden Scrubs… Naja die erste Staffel ist immer noch nicht durch, aber Benne ist ja noch bis im Frühjahr in Mexiko ;-). Ich bezweifle aber, dass ich jemals zu den Staffeln 2 oder 3 kommen werde.
Bei nem Freund hab ich dann die erste Staffel des vielgelobten Dr. House ausleihen können und ich muss sagen: Ich habe sie in mich aufgesogen. Toller Schauspieler, ein genialer Lehrmeister was Zynismus und Sarkasmus angeht. Spannende Fälle und hervorragend herausgearbeitete Charaktere. Wer House noch nicht kennt: Ich kann es nur empfehlen. Die erste Staffel ging weg wie nichts und ich leide jetzt schon etwas an Entzugserscheinungen…

Serien für den Herbst? Vllt. mal wieder ne Runde Alf… Natürlich auf dem laufenden bleiben mit den aktuellen Staffeln. Irgendwann mal Welcome Mrs. President zu Ende kaufen und schauen… Toll so ohne TV! Gute Unterhaltung, keine nervige Werbung und qualitativ hochwertiges Programm!

Grüße an alle angeschlossenen Anstalten ;-)
Stay tuned…