• CVJM/ ejw/ Filme/ YouTube & Vimeo

    Time to say goodbye

    Diese Woche stand im Zeichen von Abschied. Nach über sechs Jahren im EJW hab ich dort diese Woche meine letzten Tage als Angestellter verbracht. Es gab noch viel zu übergeben, aufräumen und auch zu verabschieden. Am Dienstag den 15. war es dann soweit: die offizielle Verabschiedung im EJW. Essen, Freunde und Weggefährten, Reden, Dank, Geschenke. “Abschiedszeit ist Feierzeit” hat mir vor Kurzem erst jemand gesteckt.

    Read More

  • Filme/ Gerechtigkeit?/ Linktipp

    ARTE-Themenabend
    “Homophobie”

    Nichtsahnend schaute ich diese Woche auf der re:publica (da gibt es dann später mal was von) in mein E-Mail-Postfach und fand dort eine Mail vom Hessischen Rundfunk. ARTE – ein Sender den ich privat tatsächlich sehr schätze – strahlt am Dienstagabend 12. Mai einen Themenabend rund um das Thema Homophobie aus. Und das eben nicht nur im deutschen sondern, ARTE-typisch im europäischen Kontext. Ich hatte die Gelegenheit die Filme schon im Vorfeld anzuschauen und finde sie wirklich interessant gemacht. Das einzige Manko wird sein: die, die es eigentlich sehen sollten werden vermutlich nicht den Fernseher einschalten.

    Read More

  • Filme

    The Grand Budapest Hotel

    video

    Diesen Film hab ich dieses Jahr nicht im Kino geschafft. Auf dem Rückflug von Istanbul lief er zum Glück im Bord-Entertainment. Selten kaufe ich noch Filme für das Regal. Diesen hier hab ich sofort vorbestellt und kann ihn nur jedem empfehlen!

  • CVJM, Digitales Zeug, ejw, Filme, YouTube & Vimeo

    Von #99seconds

    video

    Am 1. November 2012 ging unserer erste Episode der 99seconds an den Start. Die Idee dahinter: zu jedem Monatsspruch eine Andacht in 99 Sekunden die dann auf YouTube (der In-Plattform der Jugendszene) und Facebook geteilt werden können. Dabei ist es wichtig: kurz und knapp in verständlicher Sprache von Kollegen und Ehrenamtlichen der Jugendarbeit.

    Katja und ich bereiten das Format vor. Konkret heißt das: suchen von Drehorten (wenn ihr eine geile Location kennt – MELDET EUCH) und Menschen die sich auf das Experiment einlassen. Und es ist irgendwie eines. Verständlichen Inhalt in 1:39 zu quetschen ist nicht einfach. Und trotzdem funktioniert es nun schon seit 13 Monaten. 4 Staffeln haben wir gedreht. Die 5. folgt im November. Gesehen wurden alle Episoden im Schnitt so 1250 mal – das ist gut aber hat auch noch Luft nach oben.

    Technisch und organisatorisch hat sich seitdem einiges geändert. Haben wir in der 1. Staffel gedacht wir schaffen locker auch mal 6 Episoden an einem Tag, Read more

  • Filme

    Von Filmen in 2012

    video

    Als Pedant notiere ich natürlich meinen Filmkonsum damit ich später weiß wann ich welchen Film geschaut hab. 2012 war das Filmtagebuch hier zu finden… Auch 2013 wird natürlich Buch geführt. Es kommt noch viel über den großen Teich was schon 2012 in den Kinos der US of A lief.  Zum Ausklang hier ein genialer Filmmix mit vielem was 2012 produziert oder erschienen ist!

    Einen Guten Rutsch und ein tolles Jahr 2013!

  • Filme

    Von Cupcakes

    Bisher fand ich Cupcakes ja etwas sehr unmännliches. ACER hat sich diesem Problem jetzt angenommen. Eigentlich wollen sie ja nur Werbung für ihr Ultrabook machen. Dazu bedienen sie sich 24-Darsteller Kiefer Sutherland und eben Cupcakes. Und da Jack Bauer ein knallharter Typ ist (was man ja in 8 Staffeln 24 sehen kann) sind es auch nicht irgendwelche rosa Cupcakes. Nein Kiefer aka Jack haut so richtig auf den Putz. Natürlich mit Hilfe des schnicken Ultrabooks von Acer. Lustig ist der Spot trotz allem, denn es wird so mit Klischees gespielt das man darüber wirklich zumindest schmunzeln muss. Und so lernt man neben leckeren Cupcakes auch irgendwas über ein komisches Notebook :D


     

  • Ausflüge/ Filme/ Ideen

    Mensch.Wald

    Gestern seit langem mal wieder mit einem meiner drei Brüder im Wald gewesen. Einfach nur Hund ausführen und durchs Unterholz stiefeln. Sollte man öfter machen! Im Wald fiel mir dann ein toller Film zu genau diesem Thema ein. Die Aktion gewann auch beim Deutschen Preis für Onlinekommunikation und ich wollte ihn damals schon auf den Blog stellen – der Wald hat mich dann wieder dran erinnert ;)

    Was ist Wald für dich? Hier gibt es ein Kommentarfeld ;)

  • Filme/ Ideen

    Von Matt 2012

    Where the Hell is Matt gab es hier auf diesem Blog schon einmal. Damals fand ich die Aktion schon echt super. Nun ist Matt wieder da. “Where the Hell is Matt? 2012” heißt das Video. Was ist anders? Matt kann in der Zwischenzeit tanzen (auf jeden Fall besser als damals) und die ganzen Aktionen sind koordinierter. Auch wenn die Musik 2008 besser war ist das Video  wieder sehr sehenswert. Irgendwie hat das Projekt einfach was von Völkerverständigung!

  • Filme

    Von gefährlichen Seilschaften…

    So der deutsche Titel einer dank Twitter entdeckten dänischen Serie. Im Original heißt die Serie “Borgen” – der Spitzname von Schloss Christiansborg. Schloss Christansborg ist ein weltweit einmaliger Regierungssitz da in diesem Haus alle drei Gewalten Dänemarks ihren Sitz haben. Aber genug kluggeschissen. Um was geht es? Es geht um den überraschenden Aufstieg der Politikerin Birgitte Nyborg zur ersten Premierministerin von Dänemark. Wie auch bei der Serie Commander in Chief handelt es sich bei dieser Politikerin natürlich um eine sehr korrekte Person die nicht die Real- und Betrugspolitiker ihrer Vorgänger fortsetzen möchte. Dies ist natürlich extrem schwer, da an jeder Ecke Intrigen und Machtspiele warten.

    Die Serie ist sehr gut gemacht und gibt einen tollen Einblick in dänische TV-Serien. Sie ist im Gegensatz zu Commander in Chief nicht zu dick aufgetragen, die Charakter sind feiner ausgearbeitet und sind nicht alle so eintönig. Dazu kommt, dass sich aufgrund des fehlenden Sies in Dänemark alle duzen. Wenn sich auf einmal alle Spitzenpolitiker duzen ist das für den ersten Augenblick gewöhnungsbedürftig aber gefällt mir sehr gut. Einen deutschen Trailer hab ich nicht gefunden deshalb hier einen dänischen. Aber man kapiert schon um was es geht:


    In Deutschland wird die Serie im Moment immer mit zwei Episoden donnerstags auf ARTE gezeigt. Die Episoden sind nach der Ausstrahlung dann noch 7 Tage auf der Webseite von ARTE anzuschauen. Mit dabei: nettes anderes Material rund um die Serie. Ich bin gespannt ob die zweite Staffel in Deutschland auch ausgestrahlt wird!

    Stay tuned…

  • Digitales Zeug/ Filme/ Linktipp/ Tiefgang

    Von 2011…

    Dieser Post soll und möchte ein allen eigentlich nur noch einen guten Rutsch in das neue Jahr 2012 wünschen. Auch 2011 ist mir dir Freude am blogen nicht ausgegangen und ich freue mich über jeden treuen Leser auf dieser kleinen Seite. Einen persönlichen Jahresrückblick hab ich bereits erstellt. Er ist hier zu sehen/lesen/hören…

    2011 waren es hier genau 52 Einträge was heißt, dass ich es theoretisch geschafft habe jede Woche etwas neues hier rein zu schreiben. Auch das Filmtagebuch, dass ich am Anfang nur aus Spaß und Experimentierfreudigkeit ins Leben gerufen hab hatte in 2011 stolze 60 Einträge. Ich bin gespannt auf die vielen Filme 2012 die ihr in diesem neuen Logbuch finden werdet…

    Schließen möchte ich dieses Jahr mit dem Lied zur neuen Jahreslosung
    von meinem Kollegen Hanse Eißler:

    In diesem Sinne: 2012 wir kommen  – stay tuned!

  • Filme/ YouTube & Vimeo

    Vom typischen Tatort ;)

    Ich bin jetzt nicht soooo der Tatortschauer. Für den Deutschen gehört das aber wohl zum Kulturprogramm. Am meisten gefallen mir die sonntaglichen Diskussionen von Kollegen auf Facebook über den aktuellen Kriminalfall aus Berlin, Stuttgart, Köln, München, whatever… Die Zuschauerrate dürfte aber steigen weil ja jetzt auch der Til Schweiger bald zu den Kommissaren wechselt..

    Zum Thema Tatort kreist gerade ein gutes Video im Netz:

    Ich mag gut gemachte Fernsehkritik :D

    Stay tuned…

  • Filme/ Ideen

    Von der Schönheit einer Sekunden…

    Bei meinen ersten Videoschnittversuchen wurde mir immer klar gesagt: das Bild (also der Videoausschnitt) muss mindestens 3 Sekunden stehen. Man soll das Bild atmen lassen. Ich war nicht immer ein Freund der 3-Sekunden-Regel. Nun habe ich einen Film gefunden der beweist es geht auch anders: 60 Sekunden Film mit 60 kleinen Meisterwerken:

    Stay tuned…

  • Filme/ YouTube & Vimeo

    Vom Älterwerden…

    Nein, das hier wird keine OMG ich werde bald 30-Geschichte. Es ist wieder mal Werbung die ich gefunden bekommen habe (manchmal wäre ein TV wegen gut gemachter Werbung schon was tolles). Hugh Laurie hat sich verkauft, vielleicht habt ihr das alle auch schon gesehen ;) Er macht nun, als reifer Herr, Werbung für die Männerpflegeserie von Loréal. Hier gibt es den Director’s Cut der kleinen Werbefläche:


    Trotz Werbung – nett gemacht und mit schönen Klischees :D

    Stay tuned

  • Filme/ Ideen/ Tiefgang

    Von Freiheit…

    Was ist Freiheit? Eine der schwierigsten Fragen für die man auf die Straße gehen kann um Antworten zu bekommen. Freiheit ist so ein schwammiger Begriff. Als wir im ChurchNight-Team das Jahresthema “ich bin so frei” festgelegt haben stand auch eine Debatte über den Begriff Freiheit im Raum. Für die Sendung ChurchNight live – einer 2-stündigen LiveSendung aus Zuffenhausen, wurde dieser Beitrag in der Stuttgarter Innenstadt produziert. Er ist echt gut geworden:

    Ich würde gerne wissen wie viele Antworten man wegwerfen konnte. Jeder der selbst schon mal O-Töne sammeln durfte weiß, dass es nur wenige Antworten wirklich sinnvoll zu gebrauchen sind. Also ganz schön Arbeit. Der Film beantwortet aber das Thema Freiheit auf ganz unterschiedliche Art, was ihn wirklich gut macht!

    Stay tuned…

  • Filme/ Ideen/ YouTube & Vimeo

    Von Stuttgart 21…

    Man könnte hier jetzt stundenlang diskutieren über das Pro und Contra eines Bahnhofs unter der Erde. Das will ich nicht. Zu hart sind mir die Fronten, zu ausgelaugt und abgetragen das Thema. Bald ist es soweit und es kann jeder sein eigenes Kreuz machen. Was ich hier heute zeigen will ist der Werbespot der Befürworter. Nicht weil ich euch meine Meinung aufdrängen will, sondern weil er bildlich und vom Marketing was Baden-Württemberg angeht super gemacht ist. Der könnte auch als Imagekamapgne nur fürs “Ländle” stehen ohne das Abbiegen auf S21 am Schluss:

    Dran denken: Wer seine Meinung in den letzten Monaten super laut (oder auch verärgert leise) kundgetan hat MUSS auch an der Volksabstimmung teilnehmen. Meckern ohne Mitentscheiden geht nämlich im Dezember nimmer!

    Stay tuned…

  • Filme/ Ideen/ YouTube & Vimeo

    Von zu viel Langeweile…

    Vielleicht erinnert sich der Eine oder Andere an diesen netten Chor der die letzten Schreie der 90er-Jahre verbreitet hat… Nett wenn man immer wieder mal auf ne Videos hingewiesen wird. So dieser junge Herr der mit zu viel Langeweile und ein paar Gegenständen aus Glas. Jeder hat sicher schon mal auf einer Flasche Flöte gespielt. Aber das hier ist die extended Version:

    Dank an Micha fürs aufstöbern!

    Stay tuned…

  • Filme

    Von Katzen und Mäusen…

    Länger schon nichts mehr passiert hier – irgendwie hab ich gerade immer dann viel Ideen für nen Beitrag wenn ich keine Zeit hab oder viel Zeit aber keine Ideen :D Gute, alte Traditionen soll man aber aufrecht erhalten: Simons Cat!

    Deshalb hier einen Wochenstartgruß! Sind ja nur 4 Tage…

  • Filme/ Ideen/ YouTube & Vimeo

    Von Welten-bummlern

    Videos wie diese begeistern mich! Ihr erinnert euch vielleicht an Matt? Diese drei Jungs waren 44 Tage in 11 Ländern unterwegs. 18 Flüge mit 38.000 Meilen und einem explodierenden Vulkan. Dazu 2 Kameres und ein Terabyte an Material. Daraus sind drei sehr schöne Filme entstanden: EAT, LEARN & MOVE – natürlich gibt es bei mir als leidenschaftlichem Essensfotograf EAT zu sehen ;)

    LEARN und MOVE findet ihr hier…

    Ich sollte so etwas auch mal machen! ;)

    Stay tuned

  • Filme

    Von Terry Pratchett…

    Ich hab eine Weile überlegt ob ich das hier überhaupt schreiben soll, aber die Dokumentation die unten eingebunden ist hat mich einfach zu stark bewegt. Es geht um Terry Pratchett. Terry ist Autor der “Scheibenwelt”-Bücher, Journalist, bekannter Brite und Alzheimererkrankter. Wegen dieser Krankheit und seiner Angst irgendwann zu einer Last zu werden, wurde er einer der Befürworter von Sterbehilfe in UK. Die BBC begleitete ihn bei den Nachforschungen zu diesem Thema. Terry trifft dabei auf zwei Menschen und deren Pläne sich in der Schweiz, dem einzigen Land in dem auch “Fremde” diese “Dienstleistung” in Anspruch nehmen dürfen. Die Dokumentation dauert 1 Stunde und sollte mit starken Nerven konsumiert werden:


    Spannend finde ich an der Doku, dass Terry (obwohl er Befürworter ist) ins Nachdenken über Sterbehilfe kommt. Der Film löst die ethischen und moralischen Bedenken bei diesem Thema logischerweise nicht auf – da sie stark subjektiv geprägt sind.

    Warum poste ich so was? Ich will hier keine Diskussion auslösen. Mich hat dieser Film nur sehr bewegt und das wollte ich loswerden und zum nachdenken weitergeben.

    Stay tuned…

  • Filme/ Ideen

    Von Küchengerätesex

    Ja, ihr habt euch nicht verlesen ;)

    Aber keine Angst, dieser Post wird in keinerlei Weise schmutzig. In Ermangelung eines TVs bin ich immer über gut gemachte Werbe”einsendungen” dankbar. Nach Giulietta hat mich Jan nun auf die Küchengeräte gebracht. Das nachfolgende Video ist, gut gemacht, spielt mit Essen (was ich ja, wie man auf meiner Fotoseite sehen kann, durchaus mag), ist außergewöhnlich und fährt ein schnelles Tempo.

    Und wiederum: Nein ich bekomme hierfür kein Geld :-P

    Stay tuned…

  • Filme/ Tiefgang

    Von “Eigentlich…”

    Zu aller erst muss ich hier René für dieses tolle Video am Ende unserer Jugendtagssitzung danken. Ein wirklicher Impuls der aus einem Poetry-Slam aus Ulm stammt. Um was geht es? Es geht um das Wort “Eigentlich”. Denn eigentlich sollten und müssten wir ja so viel sein, tun, ändern, machen…

    Doch seht selbst:

    Ich hab mich sehr schnell in dem gefunden was die Gute da erzählt. Irgendwie können einen diese Erwartungen, die mit diesem “Eigentlich” verbunden sind wirklich zu schaffen machen.  Und wenn es eine wirklich einigermaßen passende Antwort für mein Befinden der letzten Wochen gibt, dann dieses “eigentlich” und das nicht schaffen, sich einfach mal damit stehen zu lassen wie man ist.

    Inspirierende Grüße

    Stay tuned

  • Filme/ YouTube & Vimeo

    Von guter Werbung…

    Nein, ich bekomme weder Geld noch eine Probefahrt. Aber mangels TV (ich bin eigentlich wirklich sehr froh darüber) verpasse ich auch die wenige gute Werbung die es so gibt. Der folgende Spot enthält kein bahnbrechendes Auto. Aber es ist einfach, klar, emotional gut gemach und mit einer tieferen Aussage…

    Ich wollte das Video einfach mal festhalten, damit ich es wieder finde ;)

    Stay tuned…

  • Ausflüge/ Filme

    Von der Nordsee

    Ach, der kleine Roadtrip von Moni und mir ist auch schon wieder viel zu lange her – die Nordsee hab ich danach nur einmal noch gesehen: Mit dem Segelboot auf dem Weg auf die Insel. Dieser kleine Trailer weckt mal wieder Sehnsüchte “einen Tag am Meer” zu verbringen…

    Grüße an Moni

    Stay tuned…

  • Filme/ Ideen/ Musik

    Von lustigen Schildergeschichten…

    Hier werden ja immer wieder mal tolle Musikvideos gesammelt. Sammeln tue ich sie deswegen, da es mir Spaß macht sie anzuschauen und ich mir vorstellen könnten mit diesen Elementen auch einmal zu arbeiten. Absoluter Favorit im Moment Tim Neuhaus mit ganz unterschiedlichen Titeln. Das hier ist einfach nur super gut gemacht. Einfach aber besser als viele “ich wälze mich im Schlamm und spiele mit meinen Brüsten”-Musikvideos auf toten Sendern wie MTV und diesem Handyklingeltonwerbesender Viva…

    Ein Dank an Tim Neuhaus und das Cabinet! Geile Musik!

    Stay tuned…

  • Ideen/ Musik/ YouTube & Vimeo

    Von guten Musikvideos

    Musikvideos gibt es eine Menge. Oft bestehen sie aus leicht bekleideten Sängerinnen die sich durch den Schlamm wühlen. Finde ich nun nicht wirklich künstlerisch interessant. Neulich bin ich Netz aber über ein christliches Musikvideo gestolpert das ich ganz interessant fand.

    Nachdem Benni neulich zu mir meinte, dass ich ja auch literarisch sein kann, er hätte gedacht ich hab nur technische Fähigkeiten :D, muss ich dieses Musikvideo einfach im Ideenspeicher sichern. Zu oft hatte ich schon nette Ideen für Musikvideos. Vielleicht mach ich ja irgendwann mal eines…

    Grüße an das tote MTV :)

    Stay tuned…

  • Ideen/ YouTube & Vimeo

    Von guten Filmideen

    Ich nutze diesen Blog nicht nur dafür euch etwas aus meinen Leben zu erzählen. Ich nutze diesen Blog auch oft als Link-, Video-, Text- und Ideenspeicher. Dinge die ich gefunden haben und nicht wieder ewig im Netz suchen will. So auch dieses Video. Wiedergefunden hab ich es auf Björn Wagners Tumblrblog und diesesmal wollte ich es auch in meinen Ideenspeicher hier übernehmen. Matthew Brown ist der Autor dieses grandiosen Stückchens Video. Tolle Farben in den Bildern und eine politisch interessante und wichtige Geschichte aufgenommen. Auf das Thema will ich an dieser Stelle gar nicht eingehen. Finde das Video sehenswert und deswegen: wer Lust hat: Play drücken…

    GAY=SIN (re-edit) from Matthew Brown on Vimeo.

    Gruß an alle kreativen Videomacher da draußen…

    Stay tuned…

  • Ideen/ YouTube & Vimeo

    Von “Schnipseln”

    Coole Idee: Nimm ne Kamera, lass dich extern finanzieren, reise in ein Land und drücke an verschiedensten Stellen auf “Record” – nach deiner Reise hast du dann ein subjektiven Eindruck von einem Land mit seinen eigenen Klängen. In diesem Fall: die Stadt Johannesburg. So klingt sie:

    Ein bisschen DJ mit Stimmen, Geräuschen und Videos. Eine coole Art Kunst zu machen. Wer den Künstler “Pogo” mit seinem anderen Projekten einmal sehen möchte oder ihn unterstützen will: http://www.kickstarter.com/projects/663695822/pogo-presents-world-remix-tibet

    Grüße an Pogo und danke für dieses coole Idee von Kunst

    Stay tuned…

  • Filme

    Von Filmen im Jahr 2010

    Das Jahr neigt sich dem Ende zu und so will ich mich mal wieder an meinem filmischen Jahresrückblick setzen. Im Kino waren es dieses Jahr 14 Filme die ich mir reingezogen habe. Passt also nicht ganz um diesen Artikel perfekt in 12 Monate zu unterteilen. Das geht auch deswegen nicht, weil ich an manchen Monaten gar nicht im Kino war. Aber wir wollen trotzdem versuchen chronologisch vorzugehen:

    Januar: Ging los mit Gamer – ein Film der die Computerspiele in die echte Welt überträgt und brutal gegeneinander kämpfen lässt. Nett gemacht, lustige Action. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

    Februar: War mein vermutlich Kinostärkster Monat Read More

  • Filme

    Von der Filmography 2010

    Ach das Jahresende… Es lohnt sich für viele Rückblicke auf das was 2010 alles geschehen, gesucht, gespielt, gemacht, passiert ist/wurde… Zu empfehlen ist der Zeitgeist 2010 von Google… Hier ein kleiner Arbeitsblogbeitrag von mir dazu!

    Hier nun ein kleiner Filmzusammenschnitt aus 2010. Problem ist natürlich: nicht alles ist in Deutschland auch wirklich schon angelaufen. Ich selber komme auf über 15 gesehene Filme dieses Jahr:

    Was habt ihr so gesehen?

    ein Dank an die Traumfabriken dieser Welt

    Stay tuned…

  • Filme/ YouTube & Vimeo

    Von Weihnachtsgeschenken…

    Ihr Lieben,

    es ist ja nur noch ein Monat hin bis Weihnachten (um genauer zu sein sogar weniger) und jederfrau/mann fragt sich mal wieder: Was wäre denn ein gutes Geschenk? Hier nun klare Antworten von Ruthe:

    Grüße an alle, die sich auf den Advent freuen!

    Stay tuned…

  • Filme

    Vom 5. November…

    Ein perfekter Tag um euch von einer meiner Lieblingsfilme zu erzählen: V for Vendetta. Ein Film über einen totalen Staat in England dessen Bürger sich vor der totalen Kontrolle und ihrem Kanzler fürchten! In diesen Zeiten kommen Erinnerungen hoch. Erinnerungen an einen Mann: Guy Fawkes und das noch heute zitierte Gedicht zu seinen Ehren:

    „Remember, remember the fifth of November
    Gunpowder, treason and plot.
    I see no reason why the gunpowder treason
    Should ever be forgot.“

    Franzi hat einen tollen kleinen geschichtlichen Abriss auf ihrem Blog

    Ein maskierter wendet sich gegen dieses Regime und verspricht innerhalb eines Jahres Freiheit zu schaffen!

    Wer den Film noch nicht gesehen hat und wem der Trailer gefiel: schaut ihn euch an! Gerne auch mit mir ;) Hier noch der Link zu der genialen TV-Ansprache des Phantoms…

    Liebe Grüße nach London…

    Stay tuned