• Filme/ Gerechtigkeit?/ Linktipp

    ARTE-Themenabend
    “Homophobie”

    Nichtsahnend schaute ich diese Woche auf der re:publica (da gibt es dann später mal was von) in mein E-Mail-Postfach und fand dort eine Mail vom Hessischen Rundfunk. ARTE – ein Sender den ich privat tatsächlich sehr schätze – strahlt am Dienstagabend 12. Mai einen Themenabend rund um das Thema Homophobie aus. Und das eben nicht nur im deutschen sondern, ARTE-typisch im europäischen Kontext. Ich hatte die Gelegenheit die Filme schon im Vorfeld anzuschauen und finde sie wirklich interessant gemacht. Das einzige Manko wird sein: die, die es eigentlich sehen sollten werden vermutlich nicht den Fernseher einschalten.

    Read More

  • Allgemein/ Gedanken/ Linktipp/ YouTube & Vimeo

    How to Be a Girl – Transgender Kinder

    Schwul zu sein heißt auch immer automatisch unter ein Kürzel eingruppiert zu werden: LGBTI – Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender & Intersexual. Über den Sinn eines solchen Sammelbegriffs kann man sicher diskutieren. Klar ist aber, nur weil ich homosexuell bin heißt das nicht, dass ich mich besonders gut auskenne bei den anderen Gruppen unter diesem Sammelbegriff. Vor allem beim Thema Transgender & Intersexualität habe ich Wissenslücken. Weil ich da, wie viele meiner Freunde beim Thema Homosexualität, auch niemanden kenne. Deshalb hab ich mir bei diesem Thema auch noch nie eine Meinung erlaubt.

    Read More

  • Linktipp/ Tiefgang

    Résumé und theologische Ergänzungen

    Was bisher geschah:

    Die letzten Tage würde ich als intensiv bezeichnen. Über 20.000 Menschen haben meinen letzten Post gelesen – eine Zahl die mich selbst überrascht hat. Seit Sonntag habe ich ca. 250 Facebook-Nachrichten, E-Mails und Kommentare gelesen, beantwortet und moderiert. Eine Zahl die ich deutlich unterschätzt habe. Bedanken möchte ich mich für den Tonfall hier in den Kommentaren, sowie auf Facebook – ob nun öffentlich oder in privaten Nachrichten. 95% aller Rückmeldungen waren freundlich und wenn jemand anderer Meinung war, absolut sachlich. Die Tatsache, dass mir viele für diese Sicht der Dinge gedankt haben, zeigt wie wichtig es war diesen Blogeintrag zu schreiben.

    Read More

  • Digitales Zeug/ ejw/ Linktipp

    Von ChurchNight-Live

    ChurchNight ist eine Kampagne des ejw, die seit 2006 jedes Jahr das Ziel hat den Reformationstag ins Gedächtnis zu rufen. In der Zwischenzeit ist diese Nacht mit unterschiedlichsten Ideen bereits Kult. Bis zu 1000 Veranstalter machen ins ganz Deutschland mit und gestalten dabei ihre ChurchNight ganz individuell. Einen Überblick kann man hier finden.

    Letztes Jahr kam die Idee auf: Warum nicht mal eine Livesendung von der ChurchNight zu machen? Was als kleiner Versuch begann, geht dieses Jahr in die 2. Runde. Morgen Abend (31.10.2012 20:00-21:30 Uhr) senden wir (kirchenfernsehen.de und das ejw) wieder live 1,5 Stunden ChurchNight-Live. Georg Bruder und ich moderieren den großen Spaß! Mit dabei: Bands, ein Sprayer, eine Breakdance-Gruppe viele Schalten zu unterschiedlichen ChurchNights in Deutschland, Österreich und der Schweiz, Aktionen, Einspieler, Gewinnchancen uvm. Eine Sendung die sich absolut lohnt! Wer Zeit und Lust hat findet Georg und mich ab 20:00 Uhr unter www.kirchenfernsehen.de  – würde mich freuen vom Einen oder Anderen auf Facebook zu lesen!

    Update: Hier kommt die Aufzeichnung in 3 Teilen:

    ChurchNight live 2012 – Teil 1

    ChurchNight live 2012 – Teil 2

    ChurchNight live 2012 – Teil 3

  • Linktipp/ Tiefgang

    Vom Quer denken…

    Anleitung zum Querdenken von Peter Kreuz

    Erlebt Peter Kreuz, Teil des Berater-Duos Förster& Kreuz, am 10. Mai 2012 um 19 Uhr im ejw-Tagungszentrum Bernhäuser Forst, Stetten. Es erwartet euch ein Abend voller Impulse, für das berufliches und privates Leben und Denken.

    Freuet euch auf eine Expedition abseits der ausgetrampelten Pfade des ‚Business as usual‘. Und wie auf jeder spannenden Reise gibt es eine Vielzahl überraschender und inspirierender Begegnungen. Beispielsweise mit einem Unternehmer, der seine Kunden belohnt, wenn sie die Angebote des Wettbewerbs testen.

    Themen dieses Vortrags:

    • Wie Sie Chancen entdecken können, die Ihre Wettbewerber übersehen.
    • Was Querdenker vom Rest der Geradeausdenker unterscheidet.
    • Warum der Kern einer Strategie darin besteht zu bestimmen, was man NICHT macht.

    Hier ein kleiner Vorgeschmack:

    Im Teilnehmerbeitrag von 25 EUR ist ein Exemplar des neuen Bestsellers „Nur Tote bleiben liegen“ enthalten. Das ejw bittet um Anmeldung bis zum 8. Mai 2012, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

    Nähere Informationen findet ihr unter www.bernhaeuser-forst.de

  • Linktipp/ Musik/ Tiefgang

    Von lautstarker Musik

    lautstark” so heißt ein Buch was zwei Freundinnen und Kolleginnen (die sich fast zum verwechseln ähnlich sehen ;-) ) Anfang März heraus gebracht haben. Beide sind wie ich große Musikfans. Und irgendwann kam ihnen die Idee: brauchen wir nicht ein Buch mit Andachten zu ganz gewöhnlichen Liedern die wir tagtäglich im Radio rauf und runter hören. So wurden viele Kollegen und Freunde der beiden angefragt und nach einem Jahr Arbeit ist war es soweit! lautstark ist fertig und nun, nach 4 Wochen, schon in der zweiten Auflage im Verkauf. Auch ich hab eine der 53 Songandachten für das Buch beigesteuert.

    Aber das Buch ist nur das ein. Seit zwei Wochen ist der Musikstreamanbieter Spotify auch in Deutschland aufgeschlagen. Musik kostenlos bzw. für 10€ im Monat auch offline auf seinem Smartphone anhören und streamen. Und hören kann man dabei ALLE 16 Millionen Titel. Ich genieße diesen Service sehr, da ich so auch Soundtracks und Alben hören kann die mir jetzt keine 10€ als Download Wert gewesen wären. Wer den Service mal einen Monat kostenlos austesten will -> hier entlang

    Was haben nun dieses Buch und Spotify miteinander zu tun: Ich hab mir die Zeit genommen und ne Playlist mit ALLEN Songs (korrigiere: 2 Songs fehlen: die Ärzte und die Hosen sind auf Spotify nicht verfügbar) des Buches zusammengestellt. Die Playlist findet ihr hier: 

    Auf regen Gebrauch bei sämtlichen Möglichkeiten – auch privat ;-)

    Stay tuned…

  • Digitales Zeug/ Filme/ Linktipp/ Tiefgang

    Von 2011…

    Dieser Post soll und möchte ein allen eigentlich nur noch einen guten Rutsch in das neue Jahr 2012 wünschen. Auch 2011 ist mir dir Freude am blogen nicht ausgegangen und ich freue mich über jeden treuen Leser auf dieser kleinen Seite. Einen persönlichen Jahresrückblick hab ich bereits erstellt. Er ist hier zu sehen/lesen/hören…

    2011 waren es hier genau 52 Einträge was heißt, dass ich es theoretisch geschafft habe jede Woche etwas neues hier rein zu schreiben. Auch das Filmtagebuch, dass ich am Anfang nur aus Spaß und Experimentierfreudigkeit ins Leben gerufen hab hatte in 2011 stolze 60 Einträge. Ich bin gespannt auf die vielen Filme 2012 die ihr in diesem neuen Logbuch finden werdet…

    Schließen möchte ich dieses Jahr mit dem Lied zur neuen Jahreslosung
    von meinem Kollegen Hanse Eißler:

    In diesem Sinne: 2012 wir kommen  – stay tuned!

  • Allgemein/ Linktipp/ Tiefgang/ YouTube & Vimeo

    Thank you Steve…

    Ich werde höchst selten nachts wach… Eigentlich kann mein Handy vor sich hin pushen so viel es will… Aber diese Meldung hat mich schnell erreicht. Am Dienstag fragte ich mich: was macht wohl ein Steve, wenn die Welt auf Tim Cook und das iPhone 4S schaut…

    Apple.com meldet in dieser Stunde:

    “Apple has lost a visionary and creative genius, and the world has lost an amazing human being. Those of us who have been fortune enough to know and work with Steve have lost a dear friend and an inspiring mentor. Steve leaves behind a company that only he could have built, and this spirit will forever be the foundation of Apple.”

    Heute mittag, bei der Schulung im Josefstal auf der ich mich im Moment befinde, haben wir zur Vorstellung analoge Facebookaccounts ausgefüllt. Bei der Liste der inspirierenden Persönlichkeiten hab ich seinen Namen geschrieben… Nicht weil ich Applefanboy bin oder weil ich einschätzen könnte wie er als Mensch oder als Chef war – nein wegen dieser Rede die mich so oft zum Nachdenken bringt und brachte:

    Zum Schluss bleibt nur das “one more thing” – Thank you Steve!

    “No one wants to die. Even people who want to go to heaven don’t want to die to get there. And yet death is the destination we all share. No one has ever escaped it. And that is as it should be, because Death is very likely the single best invention of Life. It is Life’s change agent. It clears out the old to make way for the new. Right now the new is you, but someday not too long from now, you will gradually become the old and be cleared away. Sorry to be so dramatic, but it is quite true.

    Your time is limited, so don’t waste it living someone else’s life. Don’t be trapped by dogma — which is living with the results of other people’s thinking. Don’t let the noise of others’ opinions drown out your own inner voice. And most important, have the courage to follow your heart and intuition. They somehow already know what you truly want to become. Everything else is secondary.”

  • Linktipp/ YouTube & Vimeo

    Von der Finanzkrise…

    Habt ihr euch auch schon immer gefragt wie eigentlich dieses Finanzkrise zustande gekommen ist? Wie das eigentlich so weit kommen konnte? Das Thema ist durchaus ein hoch komplexes. Aber man kann es auch einfach erklären. So wie Deutschlands (einziger?) Finanz-Kabarettist Chin Meyer. Der war nämlich bei Markus Lanz zu Gast und erklärte dort mal in unter 5 Minuten was das mit diesen Finanzspekulationen auf sich hat:

    Na wenn da jetzt nicht mal einiges klarer wurde :)

    Stay tuned…

  • Linktipp

    Von Fotos…

    Vor einem Jahr hab ich es finanziell einfach mal gewagt und mir ne digitale Spiegelreflex zugelegt. Genau ein Jahr später sage ich meiner EOS 450D “auf Wiedersehen” und stürze mich mit einer “Neuen” ins Abenteuer ;). Die Neue ist eine EOS 600D die mit dem Objektiven der guten alten weiter fotografieren darf. Die “Alte” geht in den Haushalt von Anja und Micha über und wird dort sicher auch weiterhin tolle Bilder produzieren.

    Zu diesem “Ereignis” hab ich es auch endlich mal geschafft eine eigene Fotoseite auf diesem Blog zu launchen. Die Galerien in der Topnavigation sind verschwunden und man findet nun, dank dem tollen WooTheme-Design, eine schöne eigene Fotoseite. Genauer: fotos.flohs-welt.de wird in Zukunft die neusten Abenteuer meiner 600 D festhalten. Und ihr könnt, in Auswahl, sehen was mir so vor die Linse hüpft.

    Stay tuned…

     

     

     

  • Linktipp/ Musik

    Vom musikalischen Frühling…

    Eigentlich bin ich kein Konzertgänger. Zumindest gewesen. Zu viele Menschen auf einem Haufen die dann auch noch wild anfangen rumzudancen ist nicht unbedingt das Umfeld in dem ich mich besonders wohlfühle. Aber es gibt auch Ausnahmen. So kleine Dinger bei denen man eigentlich nicht im Publikum sondern praktisch mit der Band auf der Bühne steht. In diesem Frühling durfte ich davon schon 2 erleben. Das dritte kommt am Dienstag.
    Musikalisch haben sie alle was mit Singer/Songwriter-Mugge zu tun. Handgemachtes Zeug eben. Mit Instrumenten ohne viel Strom. Bei allen Konzerten war klar (wenn nicht schon vorher): die Platte muss gekauft werden. Und damit ihr vielleicht auch euren Musikplayer etwas auffrischen könnt – hier nun drei gute Tipps wenn man die Musik mag:

    Tim Neuhaus and the Cabinet

    Damit begann der Musikfrühling. Ein schönes, kleines Konzert im 1210. Ich hätte es mir größer vorgestellt, aber es waren vielleicht 40 oder 50 Leute mit im Raum. Also zum anfassen nah. Die Jungs hatten wahrlich Spaß an ihren Instrumenten. Das Album ist wirklich zum empfehlen: Schnellere Sachen aber auch mal was ganz ruhig, melodisches. Musikalisch waren die Herren ja schon oft genug auf diesem Blog zu finden. Hier lang zum Album…

     

    For me and my sons

    Achim (Keyboard & Vocals) kenne ich schon länger. Wir haben mal ein Jahr im selben Betrieb gearbeitet. Nun hat er mit seiner Band ein klasse Album herausgebracht. Lebensnah und authentisch sind mir sofort eingefallen als ich den drei Herren heute auf ihrem Album-Release-Konzert zuhören durfte. Ein tolles Konzert in einer schön gestallten Kirche. Mehr Infos, ihre alte EP sowie das neue Album gibt es hier

     

    Martin & James

    Manchmal lohnt es sich ja durchaus auf den Webseiten von Radiosendern rumzustreunern. Man entdeckt Bands die man wohl selten entdeckt hat. Kurz reingehört und verliebt. Die Platte ist angenehm und schön mit Gitarre versorgt. Durch Zufall stolpert man dann auch über ihre Konzerttermine und schon wieder bin ich am Karten kaufen. Das Ganze steigt am Dienstag und ich bin gespannt wie die Herren live sind. Musik hier…

    Danke vor allem an Achim und seine Jungs! Toller Abend!

    Stay tuned…

  • Ausflüge/ Linktipp/ Musik

    Von Hautnah-Konzerten…

    Von Tim Neuhaus & the Cabinet war auf diesem Blog schon einmal etwas zu hören. Gestern Abend kam es dann zu einem ersten Konzertbesuch. Das ganze fand im Club Zwölfzehn in Stuttgart statt der wesentlich kleiner war als ich das vermutete hatte. So Alternativ hatte ich ihn mir vorgestellt.

    Also rein in den Schuppen und abwarten. Die “Vorband” die aus einer Person mit Gitarrenkenntnissen bestand war die wohl fremdschämenste Dreiviertelstunde meines Lebens. Gefühlt hatte der Typ zu viel geraucht und dabei Lieder geschrieben. Einzig seine vertonte Foto-Love-Story brachte auch mich zum lachen. Nicole, Katja und ich fielen durchaus auf, dass wir viel zu Mainstreamig waren. Bei den anderen Anwesenden schienen die Witze wohl teilweise zu zünden. Diese konnten auch mit Liedern wie “Leg deinen Penis aus den Tisch” etwas anfangen…

    Gut aber darum ging es uns ja nicht. Kurz nach zehn war es dann soweit. Ein schüchtern freundlicher Tim Neuhaus betrat mit seinem Cabinet die Bühne: Schlagzeuger, Bassist, Keyboarder und Tim an der Gitarre. Eine Mischung die an diesem Abend für absolute Verzückung sorgen sollte. Neben den klassischen Instrumenten hatten die vier Jungs nämlich noch Read More

  • Linktipp

    Van Emotions

    Ja das ist Absicht und kein Schreibfehler in der Überschrift. Viele von euch kennen, wie ich auch, die Serie Dawson’s Creek. Wenn auch nur durch eure Freundin, die das ganz toll fand als sie ein Teenie war. Ich hab die Serie selbst immer wieder mal im TV geschaut. Schon in eine der Teenie-Flim-Verarschen des frühen Jahrtausends hat der Hauptdarsteller James van der Beek gezeigt, dass er sich und seine Rolle von damals durchaus auf die Schippe nehmen kann.

    Nun hat er erkannt: Das kann man durchaus noch größer ausnutzen um Männern deren Frauen unter Dawson-Manie leiden zu helfen:

    Aber damit nicht genug. Findet ihr nicht auch: Das Internet ist zu emotionslos. Jetzt gibt es eine furchtbare Heulszene von Dawson als ihn seine Freundin (gespielt von Katie Holmes) verlässt. Diese Emotionsgeste ist so genial, dass van der Beek beschloss: davon braucht es mehr: Read More
  • Linktipp/ Musik

    Von neuer Musik…

    Das tolle am Web 2.o ist ja, dass man durch andere auf Medien stößt, die man alleine gar nicht gefunden hätte. So auch mit diesem tollen Musikstück von “Augustana”. Das Stück heißt “Boston” und ist ein richtiger kleiner Ohrwurm geworden. Aber hört selbst:

    Liebe Grüße an den Schiri (der mich auf das Lied aufmerksam gemacht hat)

    Stay tuned…

  • Filme/ Linktipp

    Von Filmbeiträgen…

    Letzte Woche war ich auf einem Textseminar zum Thema “richtiges Filmbeitrags-Getext.” Heute fliegt mir via Twitter folgender cooler Beitrag um die Ohren… Anschauen und danach mal auf die Realität achten – es ist erstaunlich ;-)

    Herrlichen und mehr Quatsch gibt es von denen hier: Facebook
    Gruß an die Tagesschau…
    Stay tuned

  • Linktipp/ YouTube & Vimeo

    Von 8-Bit…

    Nein nicht Bier! Sondern diese Pixelsgrafiken… Ihr erinnert euch? 8-Bit ist zwar so 1980 aber gerade deswegen machen sie heute wieder Spaß.  Das dachten sich wohl auch ein paar Amerikaner und sie ließen die Pixelwelt auf New York los. Dabei ist folgendes mega gutes Video entstanden:

    PIXELS by Patrick Jean from ONE MORE PRODUCTION on Vimeo.

    Ich bin jetzt erstmal im Pixelfreien Urlaub (nein nicht in New York ;) )

    Urlaubsgrüße…

    Stay tuned…

  • Filme/ Linktipp

    Von GEZ-Gebühren…

    Das mit diesen Gebühren bei der GEZ ist ja immer so eine Sache! Wenn der Brief kommt ärgere ich mich meistens. Aber immer wieder gibt es echt gut gemacht kleine Reportagen auf der ARD-Seite. Beispielsweiße erfreue ich mich doch sehr an Anette Ditterts Videoblog London Calling

    So auch heute wieder. Ich stöbere auf der Tagesschau-Seite die Nachrichten durch und werde auf eine nette kleine Reportage über zwei Deutsche aufmerksam die mit dem Feuerwehrauto durch Afrika fahren. Read More

  • Filme/ Linktipp/ Musik

    Von Musik-DVD-Empfehlungen…

    Meine Geschichte mit den “Killers” begann eigentlich mit GuitarHero Legends of Rock. Benne und Chris mussten immer einen einzigen Song von und mit mir ertragen: “When you were young“. Seitdem mag ich diese Band aus LasVegas irgendwie. Die haben Stil, machen gute, unterschiedliche Musik und haben bei Covergestalltungen und Videos einen gewissen eigenen Style. Am Freitag hab ich mal wieder festgestellt für was ich GEZ bezahle: SWR3 hatte auf ihrer Homepage ein Videofeature zu einem ganz besonderen Killerskonzert: The Killers – Live at the Royal Albert Hall:

    Ich habe nicht lange gefackelt und mir die DVD bestellt. Als sie dann am Montag bei mir ankam war ich durchaus positiv überrascht: Eine nette Hülle enthält die zu erwartende DVD aber auch ein tolles Livealbum (ja wenn man bei Amazon nachgelesen hätte, wäre mir das sicher aufgefallen)…

    Seitdem läuft die DVD/CD den Player rauf und runter. Eigentlich kannte ich ja nur 4 Lieder von den Killers. Die DVD macht durch ihre tollen Bilder aber Lust die ganze Show anzuschauen und seitdem hab ich neue Lieder der Killers die mir durchaus besser gefallen…

    Wer also, wie ich, auf Konzert-DVDs steht, tolle und professionell gefilmte Bilder mag – oder vllt. jemanden kennt der so etwas mag: Leute das wäre ein Weihnachtsgeschenk!

    Grüße nach LasVegas…

    Stay tuned…

  • ejw/ Linktipp/ YouTube & Vimeo

    Von coolen Finnen…

    Es gibt tatsächlich ein Leben nach dem Jugendtag ;-). Hier bin ich also wieder.  Heute mit einem nur sehr kurzen dafür umso musikalischeren Artikel. Auf dem Jugendtag trat eine finnische Band auf: L-60° Drei Jungs aus Helsinki – dies erklärt auch ihren Bandnamen, denn Helsinki liegt auf dem 60. Längengrad. Dafür, dass die Band  bis dato fast keiner kannte, rockten die vier Finnen den vollen Marktplatz in Stuttgart bis zum kochen.

    Das coole an den vier Jungs ist Read More

  • CVJM/ Linktipp/ Tiefgang

    Von 20 Jahren Mauerfall…

    Am nächsten Wochenende ist es soweit: die Ausstellung über “Da war mal was” startet in Faurndau. Die Ausstellung besteht aus 20 Plakaten des Comiczeichners Flix der sich und andere über ihre Geschichten im oder um den Osten ausfragt. Geschichte einmal ganz anders. Aber passend zum diesjährigen Jubiläum: 20 Jahre Mauerfall. Nähere Infos könnt ihr diesem Werbeplakat und der Homepage entnehmen:

    Werbeplakat_Flix-Ausstellung_modifiziert

    Für alle die Flix nicht kennen gibt es hier mal ein kleine Video von ihm, was ihn glaube ich ganz gut erklärt:

    Wer Lust bekommen hat auf Geschichte mal ganz anders: vorbeikommen und anschauen!

    Grüße und Dank an Flix…

    Stay tuned…

  • Digitales Zeug/ Linktipp/ YouTube & Vimeo

    Von Windowstupperpartys…

    Lange nichts mehr hören lassen. Tut mir leid. Lag an den vielen kleinen und großen Dingen die gerade überall Zeit absaugen. Egal hier bin ich nun wieder weil mich etwas zuTIEFST schockiert hat!

    Sehr gerne lese ich Leos Artikel über alles was es neues auf dem Mac gibt. Aber diesen Artikel den muss ich euch weitergeben! Das folgende Video hat mich auf dem Boden liegen lassen. Vor lachen! Alex und ich mach(t)en ja öfter mal nen “Nerdy Monday” – ein Abend an dem man sich trifft um über digitale Themen zu reden. Aber diese Idee von Microsoft hat mich absolut umgehauen!

    Ich will definitiv auch zu so einer Party! Gibt es jemand der das durchzieht? Ich würde auch in der Küche helfen! Aber ich will so eine Windows 7-Release-Party erleben! Das ist ja noch trashiger als Nerdy Mondays!

    Grüße an Microsoft

    Stay tuned…

  • Digitales Zeug/ Linktipp/ YouTube & Vimeo

    Von WahlgehenWerbung…

    Unsere Gesellschaft hat ja das Problem das viele Leute vor lauter Politikfrust NICHT zur Wahl gehen. Wahrscheinlich ist das auch bei vielen meiner Generation so. Was macht man also dagegen? Ganz klar so Web 2.0 Zeug. Der Wähler soll als User etwas produzieren, damit er sich mit der Sache besser identifiziert. Und was ist am hippsten? Klar ein Videowettbewerb!

    Ich finde die Idee gar nicht so dumm. Wobei es definitiv zuviel Videowettbewerbe gibt an denen man mitmachen sollte/könnte…
    4 kleine Beispielvideos wurden schonmal produziert um die Masse der User anzuheizen. Das hier von Flo (ja toller Name) finde ich da beste. Deswegen lasst euch davon inspirieren. Wie und Wozu genau ist eure Sache. “Ich kann mich hier nicht um alles kümmern…” ;-)

    Grüße an alle Wähler. Ich hab schon (Briefwahl sei Dank)…

    Stay tuned…

  • Digitales Zeug/ Linktipp

    Vom Blogday 2009

    Heute an diesem letzten Augusttag ist also internationaler Blogday. Dem will ich mich auch nicht sperren und euch hiermit über meine 5 liebesten Blogs berichten:

    Blog Day 2009

    Nummer 1: ist unangefochten mein Lieblingsblog: der Flix und sein gezeichnetes Heldentagebuch.

    Nummer 2: der FsckLog von Leo. Ein kleines Blog über die wichtigsten Mac- und Apfelthemen. Das ganze auch noch journalistisch gut aufbereitet (was selten ist im Tech-Journalismus).

    Nummer 3: das Blog der FSJler und Zivis im Landesjugendwerk. Hier bekommt man einen netten Einblick von ein paar Insidern über die Jugendarbeit in der Landesstelle.

    Nummer 4: frisch Entdeckt und hoch Interessant: Das Blog von FacebookMarketing. Interessant und Hilfreich wenn man in der Richtung zukünftig arbeiten soll/darf/kann…

    Nummer 5: Noch frisch, und von der Häufigkeit der Post sicher noch ausbaufähig: der Blog von Alex unserem großen Teilzeitnerd. Als Vollzeitnerd und Kollege von Alex freue ich mich über jeden kleinen Bericht aus seiner Welt…

    Soviel dazu!

    Grüße an alle Schreiber und Schreiberinnen – Vielen Dank für das tägliche Befüllen meines RSS-Readers…

    Stay tuned…

  • Digitales Zeug/ Linktipp

    Von Schuhen und Aktionen…

    Es gibt viele Charityprojekte in dieser Welt. Ganz oft gewinnen die mit den prominetesten Werbeträger….
    Zwei Herren, die ich besonders mag, da sie einer tollen Serie zusammen spielen und privat wohl wirklich die besten Freunde sein sollen haben nun auch ein solches Projekt gestartet. Es hat mit Schuhen zu tun!

    Wer SCRUBS liebt wird diesen kleinen Werbetrailer für Charitiy  umso mehr genießen:

    Grüße an Zach Braff & Donald Faison

    Stay tuned and pay for some shoes ;-)

  • Filme/ Linktipp

    Vom Wahlkampf 2009 ;-)…

    Dieses Jahr fällt mir persönlich das Kreuzchen sehr schwer. Bis jetzt hab ich mich auch eher über die Politik geärgert und hab mit mir gerungen was denn überhaupt Sinn machen würde zu wählen… Endlich ist die Lösung am Himmel erschienen – jetzt ist alles klar! Ich wähle dieses Jahr die HSP!

    Konservativ, Liberal und Links! Damit deckt Horst Schlämmer die wichtigsten Dinge ab die dieses Land braucht! “Isch kandidiere” ist sein neuster großer Coup. Das tolle: Wir können uns auch auf Uschi freuen die Horst kräftig bei seinem Wahlkampf unterstützt!
    Für mich war gleich klar: Isch Read More

  • Linktipp/ YouTube & Vimeo

    Von verrückten Hochzeiten…

    Manchmal bin ich echt froh um mein Twitterfeed und so auch bei dieser kleinen Geschichte… Eigentlich ist es ein Video und keine Geschichte. Gefunden hab auch nicht ich sie sondern Catherine.

    Vorneweg: Ich kenne die Menschen auf diesem Video nicht. Aber ich finde es mal eine sehr kreative Art und Weise zur Hochzeit in eine Kirche einzuziehen…

    Passend dazu läuft als Musikstück: Forever von Chris Brown… Na wenn das mal keine lustige Hochzeit war dann weiß ich auch nicht…

    Grüße an die Eheleute (unbekannterweise)

    Stay moved…

  • Digitales Zeug/ Linktipp

    Von Hatschi…

    Seit letzter Woche teile ich das Schicksal von vielen anderen Leidgeplagten… Ich habe den ersten Heuschnupfen meines Lebens! Ich sage nur: ÄTZEND! Muss mal schauen wie ich das Zeltlager nächste Woche in der freien Natur überlebe…

    Beim überlegen wie ich diesen Heuschnupfen Blogkompatibel verpacken könnte viel mir mein Lieblingscomiczeichner ein. FLIX liebe ich – denn er schafft es (meist täglich) einen neuen Comic aus seinem Leben zu zeichnen. Benne und ich haben schon oft festgestellt, dass egal wie be*** der Tag war, meistens Flix doch noch ein Lächeln auf unsere Lippen gezaubert hat! Und Flix hat auch was nettes zum Thema Heuschnupfen gezeichnet:

    282

    Wer Comics wie diese mag sollte täglich bei Flix reinschauen oder seinen RSS-Feed abonnieren! Es lohnt sich wirklich… Von lustig, über skuril bis hin zu wirklich tiefsinnigen Dingen ist alles dabei! So ich überfalle jetzt mal ne Apotheke – Taschentücher hatte ich zum Glück noch im unpraktischen Vorratspack!

    Grüße an den Flix

    Stay tuned…

  • Allgemein/ Digitales Zeug/ Linktipp/ radiofips

    Von Teilzeitnerds…

    Nach meiner Aktion mit dem bunten Apfel bin ich ja zum Nerd ernannt worden…
    Einer der Verantwortlichen für mein “Nerdtum” – der Alex – hat es jetzt endlich auch ins Web 2.0 geschafft und bloggt als Teilzeitnerd nun etwas durch die Gegend! Und so sieht ein neuer Blogger aus: Fröhlich!

    alex fröhlich...

    Schön, dich nun auch im bloggenden Volke zu haben lieber Alex! Hoffe ich tauche irgendwann auch mal in deiner Linkliste auf :-P. An alle meine Leser: auch dort immer wieder schön brav vorbeischauen! Es lohnt sich – das kann ich euch versprechen!

    Grüße an den Teilzeitnerd

    Stay tuned…

  • Ausflüge/ Linktipp

    Von mobilen Ideen… Der Roadtrip!

    Moni, eine sehr gute Freundin, rief neulich bei mir an. Sie hat sich ein neues Auto gekauft. Und zwar nicht irgendeines – sondern einen VW Bus. Warum hat sie das getan wo sie doch Single ist… Wir haben uns lange überlegt was man mit einem VW Bus alles machen kann. Viele Leute transportieren, viele Möbel einladen, auf der Straße “King” sein UND in seinem Auto übernachten! Die Idee war geboren: wir machen in den Osterferien einen ROADTRIP! Aber nicht nur irgendeinen sondern einen medialen! Ihr dürft mit Anteil nehmen (wenn ihr denn wollt). Wir werden euch per Blog auf dem laufenden halten und erhoffen ein paar Tagesaufgaben von euch… Wo wird dies alles stattfinden? Hier auf diesem Blog:

    vwbustour

    Fügt also diesen neuen Read More

  • Digitales Zeug/ Linktipp

    Von Fernsehfiguren…

    Ich weiß, so einen ähnlichen Beitrag gab es ganz zu Anfang des Blogs anno 2007 schonmal. Damals aber mit einer Simpsonsfigur. Ich hatte die letzten Tage Besuch und Jan hat mir ein paar Freunde von sich als Southparkmännchen gezeigt. Wir haben das Ganze dann mal an mir ausprobiert:

    floh

    Nicht, dass ich die Read More